VorsorgeAnwalt in Ihrer Nähe


Nützliche Informationen zum Vorsorgerecht

Wie können Sie vorsorgen? | VorsorgeAnwalt e.V. | Berlin |  Patientenverfügung |  Vorsorgevollmacht | Betreuungsverfügung

Hier finden Sie nützliche Informationen zu den Themen Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung und gerichtliche Betreuung. Solche Informationen sind grundsätzlich allgemeiner Natur. Sie dienen dazu, das Verständnis für diese rechtlich durchaus komplexen Themen zu verbessern.

Wenn Sie jetzt an eine Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung für sich denken, sollten Sie einen Gedanken im Hinterkopf haben: Für Sie ist es wirklich wichtig, dass Ihre Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung zu Ihren Vorstellungen und Wünschen passen. Außerdem müssen beide Dokumente so formuliert sein, dass sie rechtlich wasserdicht sind. Das ist keine Kleinigkeit!

Unser erster Ratschlag für Sie lautet deshalb so: Lassen Sie sich bitte von einem Rechtsanwalt beraten, der sich im Vorsorgerecht gut auskennt. Das ist in Ihrem eigenen Interesse. Denn mit der Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung regeln Sie wichtige Fragen in Ihrem Leben. Alle Aspekte wollen gut durchdacht sein. Alles muss sorgfältig formuliert sein und einer rechltichen Prüfung standhalten. Sonst kann es passieren, dass Ihre Vorsorgevollmacht oder Patientenverfügung später ausgerechnet dann versagt, wenn sie diese Dokumente am meisten brauchen: im Ernstfall.

Kompetente Ratschläge und Rechtsberatung zur Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen erhalten Sie von einem erfahrenen Vorsorgeanwalt. Achten Sie darauf, dass Ihr Anwalt auch Mitglied im Verband VorsorgeAnwalt e.V. ist. Denn wir sorgen für die fachliche Qualifizierung unserer Vorsorgeanwälte. Die Kontaktdaten von Vorsorgeanwälten unseres Berufsverbandes in Ihrer Nähe finden Sie auf dieser Website in der rechten Spalte beziehungsweise (auf kleinen Bildschirmen) weiter unten. Welchem Vorsorgeanwalt Sie vertrauen, finden Sie am besten heraus, wenn Sie in seiner Kanzlei anrufen und sich nach einer persönlichen Erstberatung erkundigen.

Weitere Informationen über Vorträge, eine Checkliste zur Vorsorge und Ratgeber finden Sie über das Submenü oben auf dieser Seite.